Musik in 79 Kapiteln

Bruce Springsteens Autobiografie „Born to run“, besprochen von Stefan Schaetzky. „- und ich hatte eine Geschichte zu erzählen“ schreibt Bruce Springsteen im Vorwort seiner Autobiografie „Born to run“  aus dem…

Weiterlesen Musik in 79 Kapiteln

Knapp über Mittelmaß

„Wenn die Gondeln Trauer tragen“, Erzählungen von Daphne Du Maurier, besprochen von Simon Bethge Vor einiger Zeit, ich weiß nicht genau, wie lange es her ist, aber damals muss mein…

Weiterlesen Knapp über Mittelmaß

Keine Bettlektüre

Bram Stokers „Dracula“, besprochen von Sofie Althoff Bram Stokers Meisterwerk „Dracula“ (1897) ist so lebendig erzählt, dass einem auch nach dem Lesen jedes Geräusch am Fenster verdächtig vorkommt und man…

Weiterlesen Keine Bettlektüre

Die teuflische Wurzelbehandlung

Thomas Manns Roman „Doktor Faustus“, besprochen von Jürgen Röhling Nie, schreibt Thomas Mann, habe ihn ein Buch so "erregt und bewegt" wie der "Doktor Faustus" - lange hat er mit…

Weiterlesen Die teuflische Wurzelbehandlung

Lirumlarum

Heinrich Steinfests Roman „Der Allesforscher“, besprochen von Andreas Gebhardt Irgendwann hat man einen Autor oder eine Autorin, satt. Mir erging es nicht nur mit Ian McEwan und John Irving so,…

Weiterlesen Lirumlarum

Bis ins Feinste stimmig

Wassili Grossmans Buch „Leben und Schicksal“, besprochen von Herbert Troup Wassili Semionowitsch Grossman ist ein russischer Schriftsteller jüdischer Herkunft. Er lebte von 1905 bis 1964.Er war Zeitgenosse von Boris Pasternak…

Weiterlesen Bis ins Feinste stimmig

Mit Vollgas denken

Octave Mirbeaus Anti-Reisebuch „628-E8“, besprochen von Andreas Gebhardt Manche Bücher treffen einen wie Liebespfeile mitten ins Herz und es ist augenblicklich um einen geschehen. So erging es mir mit Octave…

Weiterlesen Mit Vollgas denken

Wer benutzt hier wen?

Reinhard Kaiser-Mühleckers Roman „Enteignung“, besprochen von Helen MacCormac Reinhard Kaiser-Mühlecker ist ein preisgekrönter Autor aus Österreich. Er wurde 1982 in Kirchdorf an der Krems geboren. 2008 erschien sein Debüt „Der…

Weiterlesen Wer benutzt hier wen?

Überraschend, schockierend, kaum zu glauben

Miriam Leitners und Theresia Romberg-Fredes Buch „Anders Gleich“, besprochen von Elke Barthel Zu den Corona-Zeiten passt sehr gut ein neues Buch, das chinesisches Denken offenbart. In „AndersGleich“ von Miriam Leitner…

Weiterlesen Überraschend, schockierend, kaum zu glauben

Gentrifizierung am Prenzlauer Berg

Enno Stahls Roman „Sanierungsgebiete“, besprochen von Andreas Gebhardt Luxussanierung, Entmietung, Verdrängung der Alteingesessenen: Die Gentrifizierung ist mit Enno Stahls Roman „Sanierungsgebiete“ in die deutsche Literatur eingezogen. 90 Jahre nach Alfred…

Weiterlesen Gentrifizierung am Prenzlauer Berg